Trade Boeing shares CFDs at AvaTrade

Boeing Aktien Trading

Boeing hat seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois, und ist eines der weltweit führenden Luftfahrtunternehmen, das an der Entwicklung und Herstellung von Verkehrsflugzeugen und Militärflugzeugen beteiligt ist.

Das Unternehmen stellt außerdem Satelliten, Verteidigungssysteme und Trägerraketen her und bietet verschiedene Unterstützungsdienste an, wie z. B. leistungsorientierte Logistik für die kommerzielle Luftfahrtindustrie, die NASA und dem US-Militär.

Traden Sie mit einem erstklassigen lizenzierten und regulierten Broker. Handeln Sie jetzt Boeing-Aktien!

Im Jahr 1916 wurde Boeing von William Boeing, einem ehemaligen Holzhändler, gegründet. Kurz darauf begann Boeing mit dem Verkauf von Schnellbooten an die US-Marine. Dies führte zu einer  langjährigen Geschäftsbeziehung mit der US-Regierung, die bis heute bestehen blieb..

Boeing hielt am 13. Januar 1978 seine Börseneinführung an der New Yorker Börse (NYSE), wo Sie gelistet, und unter dem Ticker Symbol BA gehandelt wird.

Die Boeing Aktie fällt in den Bereich Luftfahrt , in der Kategorie Luftfahrt und Verteidigung allgemein. Die Boeing Aktie ist auch Teil des Dow Jones Industrial Average Index.

Trotz seines breiten Portfolios waren die erfolgreichsten Produkte von Boeing kommerzielle Verkehrsflugzeuge und im Besonderen die 737 Family, mit schmalem Körper,  die als erstes kommerzielles Verkehrsflugzeug die 100.000 Order Marke überschritten hat – eine Leistung, die 2012 erreicht wurde.

Ein weiteres erfolgreiches Produkt für das Unternehmen war das 777-Flugzeug, das erstmals 1995 von United Airlines geflogen wurde und die Position von Boeing im Großraumflugzeug Segment festigen konnte.

Im Laufe der Jahre wurde die Dominanz von Boeing in diesem Sektor durch strategische Fusionen und Übernahmen erreicht.

Zu den wichtigsten Deals gehören McDonnell Douglas Corporation, Rocketdyne, Piasecki Helicopter, Hughes Satellite Electronics, Rockwell Aerospace International, Aviall Inc., Jeppesen Sanderson Inc., Argon ST Inc., die nordamerikanische Luftfahrt und KLX Aerospace Solutions.

Aktienkurs der Boeing Aktie

Boeing-Aktiengeschichte

Seit dem Börsengang 1978 gab Boeing 6 Aktiensplits wie folgt ab: 3-für-2 am 12. März 1979; 3 für 2 am 14. März 1980; 3 für 2 am 10. Mai 1985; 3 für 2 am 12. Mai 1989; 3 für 2 am 18. Mai 1990; und 2-für-1 am 16.Mai 1997.

Die Split-Strategie von Boeing war immer unterschiedlich, aber zum größten Teil bestand eine Spaltung, sobald der Aktienkurs dreistellig war.

Boeing-Investoren hatten immer eine wilde Fahrt, und die Wall Street kürte sie als klassischen „Buy the Dip“ -Aktien. 1990 erreichte die Aktie einen Wert von 31 USD pro Aktie und fiel anschließend in einen mehrjährigen Abwärtstrend, der 1993 Support fand.

Der Kurs stieg stark an und fand Widerstand bei etwa 60 USD pro Aktie, als die Auswirkungen der asiatischen Finanzkrise 1997 nachließen. Ein Dip auf etwa 40 USD wurde erneut gekauft, aber der nachfolgende Aufwärtstrend konnte den Widerstand von 2001 bei 66 USD pro Aktie nicht brechen .

Im Jahr 2003 ließ der Verkaufsdruck die Boeing Aktie auf ein Multi Jahrestief von 25 USD pro Aktie fallen. Dies begrüßte den darauffolgenden Vorsprung,  der die Aktie 2007 auf 108 USD ansteigen ließ.

Die globale Finanzkrise von 2008 löste einen Sturz aus, der erst 2009 bei rund 32 USD pro Aktie Support fand. Seitdem  stieg die Boing Aktie immer weiter  in die Höhe.

Sie durchbrach die psychologische Barriere von 100 Dollar im Jahr 2013, und der Ölpreis Crash von 2014-2015 brachte sie auf ein Allzeithoch von 2018 von 368 Dollar, worauf das Unternehmen mit über 210 Milliarden Dollar geschätzt wurde.

Trotz Schwankungen des Aktienkurses war Boeing ein regelmäßiger Dividendenzahler. Seit der Jahrtausendwende hat Boeing vierteljährliche Dividendenausschüttungen von 0,14 USD pro Aktie im Jahr 2000 bis zu einem Höchststand von 1,72 USD pro Aktie im Jahr 2018 ausgezahlt.

Die niedrigste Dividendenrendite lag 2011 bei 0,5%, während die bisher höchste im Jahr 2018 mit 3,7% im ersten Quartal 2016 lag. Als konstanter Dividendenzahler und hochwertige Aktien wird Boeing wahrscheinlich auf der Prioritätenliste von viele Investoren zu finden sein und auch bleiben.

Wie man Boeing Aktien handelt

Boeing ist eine der am meisten verfolgten und gehandelten Aktien der Welt und verfügt über eine einzigartige Dynamik, die jeder Anleger kennen sollte. Hier sind einige Faktoren, die beim Handel mit Boeing-Aktien zu berücksichtigen sind:

Tarif und Handelsabkommen

Boeing-Produkte sind sehr teuer und ihre Kunden finanzieren fast immer alle Einkäufe des Unternehmens. Boeing betreibt auch ein einzigartiges Geschäftsmodell, das ausschließlich Vorbestellungen umfasst. Dies garantiert zwar Einnahmen, bedeutet aber auch, dass Änderungen von Tarifen und Handelsabkommen zur Stornierung von Aufträgen oder sogar zu einer Verringerung der Gewinnmargen führen können.

Rollouts für neue Produkte

Boeing verfügt über ein erfolgreiches Modell für die Abwicklung von Festpreisverträgen und verfügt in den meisten Fällen über einen Bestand von Aufträgen, die mindestens 5 Jahre in Anspruch nehmen müssen. Es ist nach wie vor wichtig, die neuen Produkte zu analysieren, die veröffentlicht werden, denn wenn sie nicht zum Erfolg werden, würde dies zu erheblichen Kostenüberschreitungen für das Unternehmen führen. Auch aufgrund der hohen Kosten ihrer Produkte gibt es sehr lange Verkaufszyklen, und Kunden können nicht leicht von Käufen überzeugt werden.

Der Wirtschaftszyklus

Wie aus der Geschichte der Aktien hervorgeht, ist Boeing stark dem Wirtschaftszyklus ausgesetzt. Genau deshalb hat es den Titel “Buy the Dip Stock” erhalten. Es ist wichtig, die Zyklen von Boom und Bust zu beurteilen und dann die entsprechende Handelsstrategie unter den vorherrschenden Marktbedingungen umzusetzen.

Periodische Gewinnberichte

Das Geschäftsjahr von Boeing läuft von Januar bis Dezember und das Unternehmen veröffentlicht vierteljährliche Gewinnberichte, um die Aktionäre auf dem Laufenden zu halten. Es ist wichtig, diese Berichte sorgfältig zu verfolgen und genau zu prüfen, da die Leistung von Boeing im Gegensatz zu den meisten Unternehmen in der Regel von der Erfüllung bestehender Aufträge bewertet wird. Als Investor ist es jedoch ratsam, über die Kompetenz zur Abwicklung bestehender Verträge hinauszugehen und weiter zu prüfen, ob neue Einnahmequellen oder zukünftiges Einkommenswachstum plausibel sind.

Als CFD-Händler ist es wichtig, diese Faktoren auf ihre kurz- bis mittelfristigen Auswirkungen zu bewerten. Dies erlaubt wahrscheinliche Handels Chancen herauszusuchen, im Gegensatz zur Untersuchung des langfristigen potenziellen Preisverhaltens, bei dem das Risiko besteht, dass alle Faktoren zu dem vorherrschenden Preis abgezinst wurden.

Boeing Aktien Trading Information

  • MT4 Symbol: #BOEING
  • Trading Zeit: Montag – Freitag 13:00 – 19:59 London Time GMT
  • Land: USA
  • Währung: USD
  • Börse: NYSE
  • Hebel: Bis zu

Warum Sie Boing Aktien mit AvaTrade handeln sollten

  • AvaTrade ist ein globaler, regulierter und registrierter Broker, der sicherstellt, dass alle Handelsdienstleistungen sicher und transparent sind. Darüber hinaus werden die Kundengelder sicher auf getrennten Konten gehalten.
  • Wie bei allen CFDs können Sie Boeing-Aktien je nach Marktbedingungen verlängern oder verkürzen. Dies kann ein großer Vorteil sein, da, wie oben erwähnt, die Aktien von Boeing äußerst konjunkturabhängig sind.
  • Handeln Sie Boeing-Aktien mit einem Hebel von bis zu und erzielen Sie mit minimalem Kapitalaufwand höhere Gewinne.
  • Wettbewerbsfähige Spreads – Handel mit anderen globalen Aktien zu minimalen Kosten. Dies stellt sicher, dass die Gewinnmargen maximiert werden.
  • Die benutzerfreundliche Handelsplattform von AvaTrade eignet sich sowohl für den kurz- als auch für den langfristigen Handelsstil. Dies bedeutet, dass Anleger von kurzfristigen Preisbewegungen sowie langfristigen Bewegungen profitieren können.
  • AvaTrade unterstützt automatisierter Handel. Dies hilft Anlegern, niemals eine rentable Gelegenheit zu verpassen, die ihre Autohandel-Kriterien erfüllt.
  • Erhalten Sie direkten Zugang zu umfassenden Ressourcen im Bildungsbereich sowie tägliche Marktanalysen und Trading-Tipps.
  • Nahtloser Multiplattform-Handel für Desktop und Mobile.
  • Professioneller und reaktiver, mehrsprachiger Kundendienst 24/5

Fliegen Sie höher mit Boeing Aktien bei AvaTrade. Beginnen Sie noch heute zu handeln!