Bitcoin Trading

trading con bitcoin

Was ist Bitcoin

Bitcoin ist die weltweit erste digitale Währung, die auf der ganzen Welt immer beliebter wird. Mit unserer Plattform – MetaTrader 4 – können Sie diese schnell wachsende Währung rund um die Uhr gegen den US-Dollar handeln. Viele Trader bevorzugen Bitcoin aufgrund der hohen Volatilität, die die Währung ideal für den CFD-Handel macht.

So traden Sie Bitcoin-CFDs in 4 Schritten

  1. Eröffnen Sie ein Trading-Konto bei AvaTrade
  2. Zahlen Sie Geld ein
  3. Geben Sie Ihren bevorzugten Investitionsbetrag ein
  4. Kaufen (“long”) oder Verkaufen (“short”) Sie Bitcoin

Möchten Sie Teil des pulsierenden Bitcoin-Marktes sein? Eröffnen Sie jetzt ein Handelskonto bei AvaTrade!

Warum Bitcoin-CFDs bei AvaTrade traden?

  • Kompromisslose Sicherheit – Mit sechs Regulierungsbehörden und getrennten Konten ist Ihr Geld jederzeit geschützt.
  • Viele Kryptos zum Auswählen – Traden Sie die große Vielfalt an verfügbaren Kryptos auf unseren Trading-Plattformen.
  • Keine versteckten Gebühren – Wir bieten Null Kommissionen und keine Bankgebühren auf Transaktionen!
  • Bitcoin schläft nie – AvaTrade ist einer der wenigen Broker, die rund um die Uhr Service und Support in 14 Sprachen anbieten.
  • Großzügiger Hebel – Erhöhen Sie Ihr ursprüngliches Kapital mit großzügigen Hebeln und profitieren Sie von einer größeren Exposure, um mehr als Ihre Kontobilanz zu traden. Bis zu
  • Schränken Sie Ihr Risiko ein – Sie können Gewinn- und Verlustlevel vorab einstellen, indem Sie Stop-Loss oder Take-Profit einsetzen. Legen Sie den maximalen Betrag fest, den Sie riskieren möchten, wenn Sie den Preis spekulieren, oder legen Sie einen Preis fest, bei dem Sie die Profite nehmen möchten. Future-Order wie Buy-Stops und Buy-Limits sind auch verfügbar.
  • Traden Sie Bitcoin gegen Fiat-Währungen – Im Gegensatz zu vielen Börsen, die es ihren Kunden nur ermöglichen, Krypto gegen Krypto zu traden, können unsere Kunden Kryptos gegen Fiat-Währungen (USD, EUR, JPY usw.) traden.

Bitcoins Aufstieg zur Berühmtheit

Um das Jahr 2008 gründete Satoshi Nakamoto die allererste digitale Währung, Bitcoin. Zu dieser Zeit wurde durch die sogenannte Cryptography Mailing List ein Dokument veröffentlicht, das die Mechanik und Ideologie dahinter beschreibt.

Der erste Bitcoin-Software-Client wurde 2009 veröffentlicht. Nakamoto arbeitete mit vielen anderen Entwicklern im Open-Source-Team zusammen, ganz vorsichtig, um seine Identität nie zu offenbaren. Um 2011 verschwand der geheimnisvolle Bitcoin-Gründer. Seine Kollegen verstanden, wie wertvolle diese Kryptowährung war. Deshalb arbeiteten sie fieberhaft daran, sie mit dem größtmöglichen Potenzial zu entwickeln.

Oktober 2009 wurde der weltweit erste Bitcoin-Wechsel durchgeführt. Bis November desselben Jahres wurden 4 Millionen Bitcoin „gefördert“. Zu dieser Zeit war $ 1 gleich 1.309 Bitcoin. Wenn man bedenkt, wie volatil Bitcoin ist, ist das ein Pappenstiel: Die 10.000 US-Dollar Marke wurde innerhalb von acht Jahren erreicht.

Und so begann der Aufstieg des Bitcoin…

Historical chart of bitcoin's price and market cap

Source: https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei AvaTrade und beginnen Sie sofort, Bitcoin zu traden!

Die maximal angesammelte Positionsgröße für Bitcoin ist 100 BTCUSD (10 LOTS). Weitere Informationen Bedingungen zum Trading und den Gebühren.

Wie Bitcoin so beliebt wurde

Bitcoin war die erste erstellte digitale Währung. Es ist auch die Währung, die weltweit am meisten respektiert, kapitalisiert und getradet wird. Das Trading von Kryptowährungen ermöglicht maximale Gewinne durch die vielen Höhen und Tiefen durch die Volatilität. Das ist auch genau der Grund, warum Trader weltweit gerne Bitcoin traden.

Die Medien spielen bei der Volatilität von Bitcoin eine große Rolle. Wann auch immer eine spannende Geschichte veröffentlicht wird, erhöht sich die Volatilität der Bitcoin und Händler zahlen ein. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Bitcoin-Händler und Spekulanten diese digitale Währung routinemäßig an die Spitze des CFD-Handels drängen.

Sie wird immer häufiger als bevorzugte Zahlungsoption für Kaufleute, Geldüberweisungen und Handelszwecke verwendet. Es wenden sich immer mehr Händler dem Bitcoin-Handel zu. Das ist auch der Grund, warum diese Kryptowährung grundsätzlich wertvoll ist. Es ist ein sehr gefragtes Instrument für den Finanzhandel, obwohl keine Verbindung zur Regierung oder zu Zentralbanken besteht.

Bitcoins werden mit einer starken Computer-Hardware und –Software “gefördert”. Maximal 21 Millionen Bitcoin werden verfügbar sein, danach werden keine weiteren mehr produziert. Der Algorithmus, der die Produktion von Bitcoin überwacht, schränkt die Menge und den Kurs ein, zu dem sie produziert werden. Es ist ein endlicher Rohstoff, es gibt eine bestimmte Menge und es wird sichergestellt, dass eine größere Nachfrage ständig den Preis ankurbelt. So ist es ähnlich wie bei Rohöl, Silber oder Gold.

Verpassen Sie Ihre Chance nicht, Bitcoin bei AvaTrade zu traden! Beginnen Sie jetzt!!

Bitcoin in den Nachrichten

  • November 2012 – WordPress beginnt, Bitcoin zu akzeptieren
  • Juli 2013 – Start eines Gemeinschaftsprojekts in Kenia, be idem Bitcoin mit M-Pesa zusammengebracht wurde, einem beliebten mobilen Zahlungssystem in Ostafrika.
  • September 2014 – TeraExchange, LLC, erhielt Genehmigung von der U.S. Commodity Futures Trading Commission, ein OTC-Swap-Produkt basierend auf dem Preis eines Bitcoin aufzulisten; es war das erste Mal, dass eine amerikanische Aufsichtsbehörde ein Bitcoin-Finanzprodukt akzeptierte.
  • März 2016 – Das Cabinet of Japan erkannte virtuelle Währungen, wie Bitcoin, an und gab ihnen den Wert von echtem Geld.
  • 1. August 2017 – Erste Bitcoin-Fork wurde entwickelt: Bitcoin Cash
  • 24. Oktober 2017 – Zweite Bitcoin-Fork wurde entwickelt: Bitcoin Gold
  • 10. Dezember 2017 – Cboe Futures Exchanges (CFE) beginnt, das Trading von Bitcoin-Futures anzubieten
  • 28. Dezember 2017 – Dritte Bitcoin-Fork wurde entwickelt: Neue Münze auf SegWit2x-Chain mit dem Namen B2X

Brauchen Sie Hilfe beim Trading von Bitcoin?

AvaTrade gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Bitcoin-Handel zu kaufen („long“) oder zu verkaufen (“short”). Dieser Service ist rund um die Uhr für Sie verfügbar. Sie können Ihre bevorzugten Handelsstrategien nutzen, um Bitcoin zu kaufen oder zu verkaufen, unabhängig davon, in welche Richtung sich die Währung bewegt.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Bitcoin-Handel vertraut zu machen, indem Sie unsere Webseite besuchen und dort handeln: Bedingungen zum Trading und den Gebühren.

Bitte beachten Sie: Die hohe Volatilität im Markt der Kryptowährungen ermöglicht endlose Handelsmöglichkeiten.

Handel mit Bitcoin Preisänderungen in 3 Schritten:

2
Guthaben einzahlen
3
Entscheiden Sie sich für eine Bitcoin-Währung auf der Handelsplattform und eröffnen Sie eine Long- bzw. Short-Position

Andere Kryptowährungen, die Sie handeln können:

Aufgrund von Preisschwankungen könnten bestimmte Krypto-Paare ausgesetzt und/oder zeitweise von unseren Handelsplattformen entfernt werden.

Beim Trading mit AvaTrade traden Sie Kursänderungen der digitalen Währung und kaufen sie nicht tatsächlich.