Der Aktienmarkt

was ist der aktienmarkt

Was ist der “Aktienmarkt”?

Der Aktienmarkt ist ein Ort, an dem die Aktien von Unternehmen, die in öffentlichem Besitz sind, entweder OTC (Over-the-Counter) oder über zentrale Börsen gekauft und verkauft werden können. Der Kapitalmarkt wie er auch genannt wird, hat sich als freie Marktwirtschaft etabliert, indem er den Unternehmen die Möglichkeit bietet, Zugang zu Kapital, im Austausch gegen Anteile des Besitzes der Firma, an interessierte Parteien, anzubieten.

Steigen Sie mit AvaTrade in den Aktienmarkt ein und genießen Sie alle Vorteile eines globalen regulierten Brokers.

Der Aktienmarkt bietet Anlegern die Möglichkeit, ihre Erträge zu steigern, ohne das Risiko einzugehen, mit hohen Gemeinkosten und Start-up-Kosten in das eigene Geschäft einzusteigen. Auf der anderen Seite hat der Verkauf von Aktien den Unternehmen geholfen, exponentiell zu expandieren. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen, ist es in der Regel mit dem erhöhten Wert des Unternehmens verbunden. Daher kann der Handel an den Aktien- oder Aktienmärkten eine Win-Win-Situation für Anleger und Eigentümer sein.

Es besteht jedoch ein negatives Risiko, klein oder groß, je nach Menge der gekauften Aktien, so dass man in solch einer Handels Umgebung  auch Geld verlieren kann. Wenn die Aktien, die Trader von der Firma halten, an Wert verlieren, tut dies auch der Trader. Wenn er beschließt, seine Aktien zu verkaufen, wenn der Wert niedriger ist, wird er mit Verlust verkaufen.

Wie ist der Aktienmarkt aufgeschlüsselt?

Es gibt verschiedene Segmente des Aktienmarktes die man berücksichtigen sollte, wenn man Kaufinteresse an Aktienanteilen eínes bestimmtes Unternehmens hat.

Es gibt zwei Bereiche, in die der Aktienmarkt unterteilt werden kann: der Primärmarkt und der Sekundärmarkt.

Primärmarkt

Der Markt, auf dem Wertpapiere anfänglich erstellt werden. Dies ist eine offene Börse, auf der die Aktien eines Unternehmens zum ersten Mal angeboten und verkauft werden und direkt von dem Unternehmen, das sie ausstellt. Als vorrangiges börsennotiertes Unternehmen hat es Vorrang, was der Glaubwürdigkeit eines Unternehmens zugute kommt, und öffnet Türen für Anleger, die eher geneigt sind, Anteile an diesem Unternehmen zu erwerben. Der Primärmarkt wird von den größeren Investment Instituten wie Investmentbanken, Hedgefonds usw. dominiert.

Sekundärmarkt

Im Sekundärmarkt handeln die Anleger diese Aktien selbst und das Unternehmen, das zuvor die Aktie verkauft hat, ist kein direkter Teilnehmer an der Transaktion. Das Verkaufen und Kaufen von Aktien, die bereits im Besitz von Anlegern sind, ist die ursprüngliche Idee des Aktienmarktes, obwohl Aktien auch auf dem Primärmarkt verkauft werden, da dies die Phase ist, in der sie ursprünglich ausgegeben werden.

OTC Markt

Der OTC-Markt, auch für außerbörslichen Handel bekannt, ist eine Option für Anleger, sich am Kauf und Verkauf von Aktien aus einem dezentralisierten Markt ,zu beteiligen. Dezentral deshalb, weil eine Transaktion des Kaufs oder Verkaufs zwischen zwei Parteien stattfindet, wie zum Beispiel zwischen einem Trader und Broker.  Transaktionen erfolgen in der Regel elektronisch, telefonisch, per E-Mail oder über eine Handelsplattform und nicht über die lokale Börse. Der OTC-Markt ist normalerweise für Aktien und Aktienkurse, die nicht an der Börse notiert sind.

Die Börse

Das traditionelle Medium, in dem Aktien oder Aktien-Anteile, Anleihen und andere Wertpapiere zwischen einem Börsen Broker und Trader ausgetauscht werden. Die Börse, bietet Möglichkeiten für die Ausgabe und Rücknahme von Finanzinstrumenten unter Einbeziehung der Zahlung von Erträgen und Dividenden . Zu den anderen an der Börse notierten Assets gehören Derivate, Unity Trusts, Anleihen, und gebündelte Investmentprodukte  gehören.

Die große Börse

Da die meisten öffentlichen Unternehmen ihre lokalen Börsen als Plattform nutzen, um ihr Unternehmen für Kapitalerträge öffentlich zu listen, sind dies einige ausgewählte, die auch von AvaTrade angeboten werden, und zwar mit der Region, in der Sie sie finden können. Dies sind nationale Börsen, die als Sekundärmärkte handeln.

Heimatbörse Region Public Listing
New York Stock Exchange New York, Vereinigten Staaten von Amerika
  • Dow Jones Industrial Average
  • S&P 500
NASDAQ New York, Vereinigten Staaten von Amerika
London Stock Exchange London, Großbritannien
  • FTSE 100 Index
  • FTSE 250 Index
  • FTSE 350 Index
  • FTSE SmallCap Index
  • FTSE All-Share Index
Borsa Italiana Mailand, Italien
  • FTSE MIB
  • FTSE Italia All-Share
  • FTSE Italia Mid Cap
  • FTSE Italia Small Cap
  • FTSE AIM Italia
Japan Exchange Group Tokio, Japan
Hong Kong Central, Hong Kong
Frankfurter Börse Frankfurt, Hesse, Deutschland

 

  • DAX30
  • DAXplus
  • CDAX
  • DivDAX
  • LDAX
  • EuroStoxx 50
  • MDAX
Shanghai Stock Exchange Shanghai, China
  • SSE 50 Index
  • SSE 180 Index
  • SSE 380 Index
  • SSE Composite Index
Euronext Amsterdam, Niederlande

Schließen Sie sich dem Aktienmarkt via CFD Handel auf AvaTrade an und beginnen Sie jetzt mit Zuversicht zu handeln.

In Aktien investieren

Neben dem offensichtlichen nämlich, in Aktien und Handel eines bestimmten Unternehmens zu investieren, gibt es eine Reihe alternativer Wege, die beim Handeln zur Festlegung einer Strategie genutzt werden können, mit der Möglichkeit, mit den Aktien eines Unternehmens einen Gewinn als Investitionsentscheidung zu erzielen.

Value-Investing

Dies ist eine einfache Anlagestrategie, bei der bestimmte Aktien, die ausgewählt werden, für einen geringeren Betrag ihres inneren Wertes gehandelt werden. Diese Arten von Anlegern (Value-Investoren) suchen aktiv nach unterbewerteten Aktien, da sie der Ansicht sind, dass sie Renditen für diese Listings erzielen werden. Diese Art von Investitionen erfordert nicht, dass Sie einen Hintergrund in Finanzen haben, jedoch wird ein Verständnis von Trading- und Basis Finanzwissen empfohlen, wenn Sie mit dem Handel oder dem Kauf von Aktien beginnen.

Bonitätsindex

Das P/E, wie es besser bekannt ist, wird als Maß für den aktuellen Aktienkurs eines Unternehmens im Verhältnis zu seinem Gewinn je Aktie definiert. So berechnen sie das Kurs-Gewinn-Verhältnis:

Indem man den Aktienkurs der Gesellschaft nimmt und ihn mit dem Gewinn pro Aktie (EPS) = Marktwert pro Aktie, teilt.  Der Bonitätsindex ist ein Dollar Betrag, den ein Trader in ein Unternehmen investieren kann, um einen Dollar der Gewinne dieses Unternehmens zu erhalten.

Dividendenpapier

Dividenden sind ein Weg, wie ein Unternehmen Aktionäre für den Besitz einer Aktie in ihrem Unternehmen belohnen. Dividenden werden in der Regel vierteljährlich in bar ausbezahlt und können zu einer festen Zahlung werden, wenn die getätigte Investition fruchtbar ist, während dies eine weitere Gelegenheit für den Kauf zusätzlicher Aktien schaffen kann.

Dies ist eine längerfristige Anlage mit einem geringeren Risiko, da diese Unternehmen in der Regel finanziell stabiler sind und die Overtime-Dividenden steigen und sie sich zu Dividendenzahlungen für die Aktien ihrer Unternehmen verpflichtet haben.

Aktien Trading

Swing Trading

Swing Trading hat sich zu einer sehr beliebten Möglichkeit entwickelt, kurzfristig mit Aktien und Optionen zu handeln. Die Swingtrader-Positionen dauern im Allgemeinen weniger als einen Tag und können bis zu zwei Wochen dauern. Beim Swing-Trading ist  das Ziel, den Gesamttrend zu identifizieren und die Gewinne zu erfassen, während sich die Märkte im Trend befinden. Die Verwendung der technischen Analyse ist vorteilhaft, wenn Swing-Trading, um schnelle Marktveränderungen zu beobachten,  wenn sie passieren.

Day Trading

Das Spekulieren auf einen Kauf oder Verkauf einer bestimmten Aktie, Ware, Index oder Forex, der am selben Tag stattfindet. Positionen können in der Sekunde geöffnet werden, in der die Märkte geöffnet sind oder während des Tages, jedoch müssen alle Positionen geschlossen werden, bevor der Markt für diesen Handelstag geschlossen wird. Händler, die diese Handelsstrategie verwenden, sind als Day-Trader bekannt.

Je nachdem welche  Art von Händler Sie sind länger oder kürzer, jeder Handel auf kurze Sicht wird mehr Profit hergeben, aber auch mehr Risiko . Es ist schnell und Trades werden in kurzer Zeit eröffnet und geschlossen.

Aktien Trading CFDs mit AvaTrade

Aktien CFD Trading wird mit AvaTrade leicht gemacht, den Sie haben Zugang zu über 90 Aktien, sondern wir bieten allen unseren Trader Hebel Trading von bis zu . Sie profitieren außerdem von unserem 24 Stunden Kundendienst in ihrer Sprache als auch die Sicherheit, dass Sie auf einer sicheren Handelsplattform handeln und das alle Geldmittel unserer Trader auf getrennt geführten Konten in internationalen Banken geführt werden.

Schließen Sie sich tausenden Kunden an und genießen Sie die Vorteile ein Teil der AvaTrade Familie zu sein und Handeln Sie mit Zuversicht.