Ripple Trading

ripple-xrp-trading

Was ist Ripple

Die Kryptowährung Ripple ist ein offenes Zahlungssystem in Beta. Das Ziel ist, Menschen von Finanzinstitutionen, wie z. B. Banken, Kreditkartenunternehmen und anderen Netzwerken zu befreien, die Gebühren aufzwängen und Verzögerungen begünstigen. Anhand der Marktkapitalisierung ist Ripple die drittstärkste Kryptowährung, die lediglich von Bitcoin und Ethereum übertrumpft wird.

Traden Sie jetzt die Kryptowährung Ripple bei Deutschlands #1 regulierten Broker!
Beginnen Sie mit dem Ripple Trading!

Das Ripple-Netzwerk verfügt über Kryptomünzen, die einige Milliarden US-Dollar wert sind. Es wurde als digitales Zahlungsnetzwerk für Finanztransaktionen in Echtzeit entwickelt und ist der Hauptinhaber von Ripple XRP, der digitalen Münze, die ihren Wert alleine im Jahre 2017 um das 40-fache steigerte.
Um Verwirrungen zu vermeiden: Das Netzwerk wird Ripple genannt, die Ripple-Münze XRP – Ripples. Die Häufigkeit, wie oft neue Münzen in das System gebracht werden, beeinflusst den Preis und den Kurs. Insgesamt gibt es 100 Milliarden XRP und Ripple gehören ca. 60 % davon. In Anbetracht dieser Wertermittlung sollte es mehr wert sein als mehrere US-Tech-Startups zusammen. XRP ist im Mehrheitsbesitz eines einzelnen Unternehmens.
Ripple investiert ständig in sein Netzwerk und vergrößert seine Partnerschaften mit globalen Firmen und Finanzinstitutionen unaufhörlich. Einige der Banken, die Ripple verwenden, sind BBVA, SEB, Start One Credit Union und Cambridge Global Payments.
So wie der Forex-Markt und das Netzwerk ständig wachsen, wächst auch das Potenzial des Werts von Ripple.

Ripple CFDs in 4 einfachen Schritten traden:

  • Handelskonto bei AvaTrade eröffnen
  • Einzahlen
  • Bevorzugten Investitionsbetrag eingeben
  • Kaufen („long“) oder verkaufen („short“) Sie Ripple

AvaTrade ist ein branchenführender Broker mit einigen der besten verfügbaren Handelsbedingungen, einschließlich der niedrigsten Krypto-Spreads auf dem Markt.

Verpassen Sie nicht Ihre Chance, Ripple zu traden. Beginnen Sie gleich jetzt!

Warum Crypto CFDs mit AvaTrade traden?

  • Kompromisslose Sicherheit – Mit sechs Regulierungsbehörden und getrennten Konten ist Ihr Geld jederzeit geschützt.
  • Viele Kryptos zum Auswählen – Traden Sie die große Vielfalt an verfügbaren Kryptos auf unseren Trading-Plattformen.
  • Keine versteckten Gebühren – Wir bieten Null Kommissionen und keine Bankgebühren auf Transaktionen!
  • Krypto schläft nie – AvaTrade ist einer der wenigen Broker, der rund um die Uhr Service und Support in 14 Sprachen anbietet.
  • Großzügiger Hebel – Erhöhen Sie Ihr ursprüngliches Kapital mit großzügigen Hebeln und profitieren Sie von einer größeren Exposure, um mehr als Ihre Kontobilanz zu traden. Bis zu 2:1 (für EU-Gebietsansässige), 25:1 (für Nicht-EU-Gebietsansässige).
  • Schränken Sie Ihr Risiko ein – Sie können Gewinn- und Verlustlevel vorab einstellen, indem Sie Stop-Loss oder Take-Profit einsetzen. Legen Sie den maximalen Betrag fest, den Sie riskieren möchten, wenn Sie den Preis spekulieren, oder legen Sie einen Preis fest, bei dem Sie die Profite nehmen möchten. Future-Order wie Buy-Stops und Buy-Limits sind auch verfügbar.
  • Trades mit Kryptos gegen Fiat-Währungen – Im Gegensatz zu vielen Börsen da draußen, die ihre Kunden darauf beschränken, nur mit Kryptos gegen Kryptos zu handeln, können unsere Kunden Kryptos auch gegen Fiat-Währungen (USD, EUR, JPY usw.) handeln.

Vorteile des Handels mit Ripple bei AvaTrade

  • Wir bieten Ripple CFD mit einem Hebel von bis zu
  • Sie können Ripple schon mit handeln
  • Diese volatile Kryptowährung ist ein ausgezeichneter Zusatz zu jedem Trading-Portfolio
  • AvaTrade ist einer der wenigen Broker, die rund um die Uhr Ripple Trading ermöglichen
  • Sie können Ripple verkaufen („short“) und möglicherweise profitieren, wenn der Marktpreis fällt
  • Profitieren Sie von einem sprachspezifischen Kundendienst, der rund um die Uhr erreichbar ist
  • AvaTrade bietet Null Provision auf Ripple Trading und keine Bankgebühren auf Transaktionen
  • Kein Risiko gehackt oder bestohlen zu werden, da Sie die digitale Währung nicht wirklich besitzen
  • AvaTrade ist auf 5 Kontinenten reguliert
  • Sie können Ripple CFDs anhand online Auto Trading handeln
  • Führen Sie Trades mit nur 3 Klicks aus, ohne den komplizierten Krypto-Kaufprozess

Wenn Sie bei AvaTrade handeln, spekulieren Sie auf Preisänderungen der digitalen Währung. Sie kaufen sie nicht wirklich.

Ripple-Modell

Basierend auf der Website von Ripple ist ihr Konzept eine „grundlegende Infrastruktur-Technologie“.
Die Idee des Ripple wurde 2004 von Ryan Fugger aus Vancouver, Kanada, entwickelt. Die Währung wurde im Laufe der nächsten zehn Jahr weiterentwickelt, bis letztendlich im Jahr 2014 verschiedene große Banken begannen, den Ripple und das dazugehörige Zahlungsnetzwerk zu verwenden. Das Ripple-System bietet verschiedene Vorteile für Banken, wie die Distributed-Ledger-Technologie, Preis und Sicherheit.
Das Unternehmen hinter Ripple ist „OpenCoin“. Es gibt zwei separate Einheiten, die den Ripple ausmachen:

  • Das Zahlungsnetzwerk – Ripple
  • Die tatsächliche Währung im Zahlungsnetzwerk – XRP Ripple

Das Konzept des Ripple, das auf das dezentralisierte Digitalsystem aufbaut, ist, mit verschiedenen Zahlungssystemen weltweit zusammenzuarbeiten.
Ripple ermöglicht es Unternehmen, Transaktionen innerhalb von 3 bis 5 Sekunden durchzuführen. Die Zahlungen werden verarbeitet und automatisch empfangen. Sie sind irreversibel. Verschiedene Finanzinstitutionen weltweit haben Partnerschaften gegründet und sind dazu übergegangen, das Ripple-System zu nutzen.
In vielerlei Hinsicht sind der Bitcoin und der Ripple ähnlich. Wie auch beim Bitcoin Handel, hat die Ripple-Münze eine begrenzte Anzahl an verwendbaren Einheiten. Beide können von Trader zu Trader übermittelt werden. Zudem verfügen beide über digitale Sicherheitsschlüssel, um Fake-Transaktionen zu verhindern. Zahlungsinformationen im Ledger sind privat, Transaktionsinformationen jedoch sind öffentlich.
Die Leute hinter Ripple bestehen darauf, dass sie schnellere Transaktionszeiten haben als Bitcoin, da es kein Warten auf Block-Bestätigungen gibt und Transaktionen über ihr Netzwerk sehr schnell übermittelt werden.

Die Unterschiede zwischen Bitcoin und Ripple

Ähnlichkeiten:

  • Beide sind Open-Source – gehören nicht einem Unternehmen oder einer Privatperson
  • Transaktionen für beide können im Internet anonym und kostenlos durchgeführt werden
  • Sowohl Bitcoin CFDs als auch Ripple CFDs sind dezentralisierte Währungen (keine Banken oder Genehmigungen erforderlich)

Unterschiede:

  • Ripple ist schneller in der Bearbeitung von Transaktionen und energieeffizienter als Bitcoin
  • Bitcoin gehört einer Community; Ripple gehört einem Privatunternehmen und der interne Ledger ist nicht öffentlich
  • Die Gesamtbewertung aller sich im Umlauf befindenden Bitcoins liegt bei ca. 270 Milliarden US-Dollar. Die der Ripple bei rund 120 Milliarden US-Dollar.

Größter Unterschied:

  • Bitcoin möchte ändern, mit WAS wir zahlen; Ripple will ändern, WIE wir zahlen.

Bei AvaTrade traden Sie die Kursdifferenz der digitalen Währung, da Sie diese nicht physisch kaufen.
Die maximale akkumulierte Positionsgröße für Ripple beträgt 250.000 USD, weitere Informationen finden Sie unter “Konditionen und Gebühren”.