Was ist ein Carry Trade?

Was ist ein Carry Trade?

Was ist ein Carry Trade?

Der Carry Trade ist heutzutage eine der beliebtesten Anlagevarianten am Finanzmarkt. Hierbei nehmen Anleger einen Kredit in einem niedrig verzinsten Basiswert auf, um den Erlös in Vermögenswerte mit einem höheren Zinsniveau zu investieren.

Indem Sie für einen Vermögenswert einen niedrigen Zinssatz zahlen und die höheren Zinsen für den anderen Vermögenswert erhalten, profitieren Sie von der Zinsdifferenz.

Alles, was Sie tun müssen, um mit AvaTrade den Forex Handel und das CFD Trading starten zu können, ist …

Wie ein Currency Carry Trade funktioniert

Im Devisenhandel beschreibt ein Carry Trade die Aktion, bei der sich ein Börsenhändler eine Währung (beispielsweise den USD) leiht, um damit eine andere Währung (wie den JPY) zu kaufen.

Während der Marktteilnehmer für die geliehene bzw. verkaufte Währung einen niedrigen Zinssatz zahlt, bekommt er gleichzeitig höhere Zinssätze für die Währung, die er gekauft hat. Aus der Zinsdifferenz zwischen den beiden Währungen ergibt sich der Gewinn.

Carry Trading bietet Devisenhändlern eine Alternative zum „Kaufen auf niedrigem Niveau und Verkaufen auf hohem Niveau“ – eine schwierige Aufgabe, die man täglich erledigen muss. Am häufigsten werden für das Carry Trading im Forex Handel Währungspaare wie der NZD/JPY und der AUD/JPY verwendet, was aufgrund der damit verbundenen hohen Zins-Spreads begründet werden kann.

Vor- und Nachteile des Currency Carry Tradings

Durch die Platzierung von Trades zur Ausnutzung von Zinsdifferenzen erhalten Sie einen entscheidenden Vorteil, da Sie neben Handelsgewinnen auch Zinserträge erhalten. Mit Carry Trading können Sie auch den Hebeleffekt nutzen, um Vermögenswerte zu handeln, die Sie sich sonst nicht leisten könnten. Die täglichen Zinsen, die für den Carry Trade gezahlt werden, basieren auf dem gehebelten Betrag, der bei einem relativ geringen Kapitaleinsatz zu enormen Gewinnen führen kann.

Das Carry Trading birgt jedoch auch ein erhebliches Risiko, insbesondere aufgrund der Unsicherheit der Wechselkurse. Aufgrund der hohen Hebelwirkung bei Carry Trades können selbst geringe Wechselkursschwankungen zu großen Verlusten führen, wenn ein Händler seine Position nicht angemessen absichert.

Aus diesen Gründen empfiehlt sich der Zinsdifferenzhandel nur für Trader mit hoher Risikoaffinität. In jedem Fall sollte es niemals der Haupttreiber Ihres Handels sein, sondern ein zusätzlicher Aspekt, der Ihnen einen Vorteil gegenüber den Finanzmärkten verschafft.

Risikomanagement im Carry Trading

Es besteht kein Zweifel daran, dass das Carry Trading potenziell lukrativ ist, allerdings auch ein gewisses Risiko beinhaltet. Das Risiko beruht darauf, dass die besten Währungen für diese Art des Handels auch zu den volatilsten zählen.

Eine negative Marktstimmung unter den Händlern auf dem Devisenmarkt kann sich schnell und stark auf die Währungen des „Carry Pair“ auswirken. Ohne ein angemessenes Risikomanagement kann das Konto eines Traders durch nur eine unerwartete, kraftvolle Kurskorrektur ausgelöscht werden.

The best time to enter carry trades is when fundamentals and market sentiment support them. They are best entered at times of positive market sentiment when investors are in a buying mood.

Der beste Zeitpunkt für den Einstieg in Carry Trades ist, wenn Fundamentaldaten und die Marktstimmung sie stützen. Sie treten am besten in Zeiten positiver Marktstimmung ein, in denen Anleger in Kauflaune sind.

Worauf warten Sie? Nutzen Sie die Chance und eröffnen einen Account!

Fazit

Carry Trading ist eine Strategie, die bei korrekter Vorgehensweise langfristig ein hohes Rentabilitätspotenzial bietet. Der stetige Einkommensstrom kann Sie vor den negativen Auswirkungen von Wechselkursschwankungen schützen.

Das Bildungszentrum von AvaTrade enthält eine Vielzahl von Artikeln, die Ihnen helfen, die verschiedenen Handelsstrategien für die Geldmärkte zu verstehen – einschließlich Carry Trades.

Wir zeigen Ihnen auch verschiedene Möglichkeiten zur Absicherung Ihrer Trades, um das Wechselkursrisiko zu verringern und zu steuern. Sie können Ihre Fähigkeiten im Carry Trading auch in unserem kostenlosen Demokonto testen, bevor Sie das Risiko eingehen und echtes Geld an den Märkten investieren. Es ist der beste und schmerzloseste Weg für Sie, um im Forex Trading auf dem internationalen Markt zu handeln sowie erste Erfahrungen zu sammeln.

Melden Sie sich bei AvaTrade an und starten Sie noch heute die virtuellen Carry Trades!