Online Trading Psychologie

online trading psychologie tipps

Trading Psychologie

Wissen ist eine der Grundvoraussetzung, um beim CFD Traden erfolgreich zu sein. Unter anderem sollte man die Grundlagen des Handels kennen, technische und fundamentale Analysen beherrschen, den Markt beobachten und Strategien entwickeln, wie z.Bsp. die gleitender- Kursdurchschnitt- Trading- Strategie. Handelspsychologie ist eines der Gebiete die man dabei, nicht außer Acht lassen sollte.
Auch wenn es keine akademischen Studien diesbezüglich gibt, ist es ein Prozess den Trader durchlaufen, wenn Sie mit dem Handeln beginnen, Strategien entwickeln und Erfolge oder Verluste erzielen. Das Bewältigen von Emotionen und die Einhaltung von Disziplin, ist eine wichtige Fähigkeit um beim Traden erfolgreich zu sein und zu bleiben.

Präsenz und rasche Entscheidungen sind gefragt, vor allem wenn man Positionen öffnet und schließt und der Profit steigt und fällt. Deshalb ist es umso wichtiger, den eigenen Handelsplan nicht aus den Augen zu verlieren, nicht zu divergieren, auch wenn man einmal auf der Verliererseite ist, denn nur so kann man seine Emotionen kontrollieren und vernünftige Entscheidungen treffen. Bewahren Sie also einen kühlen Kopf!
Emotionen beim Handel führen oft zu falschen Beurteilungen und Verlusten. Hier einige der Emotionen denen Sie als Trader begegnen werden und wie Sie trotz allem die Ruhe bewahren können.

Angst

Angst ist wahrscheinlich eine der ersten Emotionen, die man als Trader kennen lernt, wenn man Handelsgraphen, Tickers und Informationen sieht , die man nicht vollständig versteht. Sie möchten wahrscheinlich spätestens dann, das Weite aufsuchen, nicht investieren und auf Nummer sicher gehen, doch vergessen Sie nicht, Sie verlieren somit auch die Möglichkeit auf potentielle Gewinne. Angst kann ein einschränkender Faktor sein, bestimmte potentielle Handelspositionen nicht zu eröffnen, ohne die Risiken logisch abgewogen zu haben.

Das Verstehen der Angst ist der erste Schritt um diese Emotion zu bewältigen, und die Nachteile, die Sie erfahren werden, wenn Sie etwas beginnen, das Sie noch nicht genau verstehen. Trading ist keine Bedrohung, und man sollte nicht ängstlich an die Sache herangehen. Es kann nur etwas Zeit dauern bis Sie den Überblick haben und verstehen wie Sie davon profitieren können. Wissen ist die wichtigste Waffe gegen die Emotion Angst.

Habgier

Gier ist ihr schlimmster Feind. Sie sollten genau wissen, wann Sie aufhören und den Profit nach Hause nehmen sollen. Trader die bereits aktiv gehandelt haben, wissen genau wovon ich rede. Vor allem dann, wenn es gerade gut läuft, möchte man nicht aussteigen und es bis zum letzten Tick auskosten. Diese Art von Denken kann fatal enden, da der Markt sich schnell ändern kann . Es ist nicht leicht diese Emotion auszublenden, doch man muss lernen sich an dem zu freuen was man erwirtschaftet hat. Freuen Sie sich über den Profit den Sie von einem Trade gemacht haben.
Sie müssen die Emotion Gier schnell erkennen, um sich nicht selbst einzureden, doch noch ein wenig mehr rauszuholen. Behalten Sie ihren Handelsplan im Auge, denn dieser wurde rational erstellt. Gier beim Traden kann zu einer Sucht werden, wie eine Spielsucht und muss unter allen Umständen vermieden werden.

Hoffnung

Hoffnung ist beim Forex Handel eine nutzlose Emotion und doch verspürt jeder Trader diese Emotion früher oder später einmal , egal wie teuer es auch sein mag. Es ist wichtig optimistisch zu bleiben, doch sollte dieser Optimismus nicht in Träumerei ausarten und ein Realitätscheck ist beim Online Traden immer gewünscht.
Händler tappen oft in die Trading Falle und hoffen darauf, dass der Markt sich anpassen wird und ihre Handelsposition mit der Zeit gesichert wird. Genau so sollten Sie nicht an das Traden herangehen.

Bedauern

Wenn Angst zu Panik wird, kann Ärger sich schnell in ein Gefühl verwandeln, dass man einen besonders lukrativen Trade vermisst hat. Dann kann es sein, dass man in den angeblich vermissten Trade einsteigen möchte , und das endet meistens in einem Verlust, da man zu spät und unüberlegt handelt, eben mit der Hoffnung doch noch einen Profit zu machen.
Sowohl Aufregung und Bedauern können bei Entscheidungsbildungen, gefährlich werden. Bedauern kann zu einem Motivationsverlust und Frustration führen und zum Ende ihrer Trading Karriere. Um all dies zu vermeiden, ist es wichtig, ihre Trading Disziplin und Urteil beizubehalten. Erfolgreiche Trader halten an ihrem Handelsplan fest und Sie sollten das gleiche tun.

Trading Denkweise

Lernen Sie ihr psychologisches Profil, dominante Emotionen, Reaktionen und ihre Grenzen kennen. Üben Sie Disziplin und zwar jedes Mal wenn Sie handeln. Risikotoleranz ist ein wichtiger Faktor beim Traden und definiert ihre Entscheidungen- nur so können Sie Fortschritte machen. Risikotoleranz ist im Wesentlichen der Grad der Belastung pro Investition auf die Sie sich einlassen wollen.
Ein realistisches Verstehen des Marktes, das Risiko- Nutzen Verhältnis und die momentanen Entscheidungen die sie treffen müssen, haben Auswirkungen auf ihre Risikotoleranz. Ein weitere Faktor im Zusammenhang mit der Risikotoleranz ist der Geldbetrag, den Sie verlieren können, sollte sich der Markt nicht zu ihrem Vorteil verhalten.

Der Umgang mit ihren Emotionen

Der Umgang mit ihren Emotionen während des Handelns ist eine wichtige und vernünftige Herangehensweise. Online handeln kann ganz schön stressing sein, vor allem wenn der Markt stark schwankt. Viele Trader treffen in solchen Stresssituationen, irrationale, unüberlegte, spontane Entscheidungen, die böse enden können.
Emotionale Reaktionen sind die Ursache eines schlechten Trades, während überlegte Entscheidungen sich oft in einem guten Trade widerspiegeln. Die besten, talentiertesten Trader bevorzugen es kalkulierte Entscheidungen zu treffen und sind nicht auf spontane Entscheidungen angewiesen, die ihre ganze Trading Karriere in Gefahr bringen.
AvaTrade bietet jedem Trader, Neuling oder Experte die Möglichkeit auf einem Demokonto zu üben und sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzten, um ihre Emotionen in Schach zu halten. Mit dem Demokonto können Sie das Traden lernen, ohne ihr persönliches Kapital einzusetzten, während Sie von einem unserer Kundendienst Mitarbeiter individuell ausgebildet werden.

Allerdings muss man dazu sagen, dass ein Echtgeld Konto andere Emotionen in ihnen erwecken wird, doch das Fundament ist immer das gleiche. Der Satz ‘If you fail to plan then you plan to fail’, trifft aufs Traden zu. Das Planen jedes Forex Trades gewährleistet ihnen den Erfolg beim Handel. Ein Handelsplan gibt ihnen die Disziplin die Sie brauchen, um auch extremen Marktschwankungen zu handeln.
Probieren Sie eine unserer technisch fortgeschrittenen Handelsplattformen aus, nutzen Sie unseren rund um die Uhr Kundendienst in ihrer Sprache, um sich auf den Markt vorzubereiten. Steigen Sie auf ein Echtgeld Konto gelassen über, mit der Sicherheit den richtigen Broker gewählt zu haben, und mit einer positive Einstellung die es ihnen ermöglicht, emotional für den Markt gerüstet zu sein.