Euro STOXX 50 Index

Euro STOXX 50 index trading bei AvaTrade

Was ist der Euro STOXX 50 Index

Der EURO STOXX 50 Aktienindex repräsentiert die 50 nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen Europas, die aktiv in der Eurozone tätig sind. Der Index deckt Aktien aus 11 Mitgliedsländern der EU ab: Österreich, Belgien, Irland, Italien, Niederlande, Luxemburg, Spanien, Portugal, Finnland – sowie Frankreich und Deutschland als die zwei größten Volkswirtschaften.

Der EuroStoxx 50 wird von STOXX Ltd. herausgegeben und geführt. Dies ist ein Joint Venture der Deutsche Börse AG, Dow Jones & Company und der SWX Group. Stoxx Ltd. ist ein international integrierter Indexanbieter, der weltweit für Aktienmarktinvestitionen steht. Um im EuroStoxx 50 aufgenommen zu werden, muss das Land Mitglied der EU sein.

Sie interessieren sich für Euro Stoxx Trading? Dann eröffnen Sie ein Konto und nutzen Sie die viele Vorteile des online Trading bei einem regulierten Broker!

Historischer Überblick des EuroStoxx 50

STOXX Limited gehört zu der Deutsche Börse AG (group), die Indizes bereits seit 1998 herausgibt und lizensiert. Zu Beginn konzentrierte sich das Unternehmen hauptsächlich auf europäische Aktien, heute hat sich das Angebot jedoch deutlich ausgeweitet und beinhaltet Indizes aus fast jedem Land der Welt.

Zusammenstellung des Index

Der Euro Stoxx 50 index wird jährlich im September überarbeitet, wobei geprüft wird, ob sich seine Zusammensetzung ändern sollte. Die nach Marktkapitalisierung größten 50 Aktien der Eurozone werden automatisch in den Euro STOXX aufgenommen.

Die Tatsache, dass der EURO STOXX 50 der Deutschen Börse, dem Dow Jones, und der SWX Group gehört, macht ihn zu einer beliebten Wahl spekulativer Trader und Investoren. Diese sind zumeist an den Entwicklungen des Index interessiert, da er ein Indikator der Stärke der europäischen Wirtschaft darstellt.

Die Top-Ten-Komponenten, stand 8. Januar 2018, im Euro STOXX 50:

Name des Unternehmens Industrie Gewichtung(%)
TOTAL Öl & Gas 4,88
SIEMENS Industriegüter & Dienstleistungen 3,99
SAP Technologie 3,89
BCO SANTANDER Banken 3,72
BAYER Chemikalien 3,65
ALLIANZ Versicherungen 3,66
BASF Chemikalien 3,55
SANOFI Gesundheitswesen 3,62
UNILEVER Haushaltsgüter 3,13
BNP PARIBAS Banken 3,01

Faktoren, die den Gesamtpreis des Euro STOXX 50 Index beeinflussen

Faktoren, die die Preisbewegungen des Index beeinflussen, sind landesweite oder regionale wirtschaftliche Veränderungen, Handelsabkommen/Embargos, industriespezifische Steuern oder gesetzliche Veränderungen, signifikante Veränderungen der Aktienkurse eines oder mehrerer großer Komponenten.

Ein wichtiger Teil des EURO STOXX 50 ist der Bankensektor, weshalb die Währungsmärkte einen starken Einfluss auf die Performance des Index haben.

Der zweitwichtigste Teil ist der Industriegüter- und Dienstleistungssektor, mit 10,7% der Gewichtung.

Die zwei Länder mit dem größten Einfluss auf die Preisdynamik des Index sind Frankreich mit einer Marktkapitalisierung von 36,65% französischer Firmen, gefolgt von Deutschland, dass eine Cap. von 33,3% stellt

Ereignisse, die die Börse in Bewegung versetzen und die Preisdynamik des Index beeinflussen, sind politische Ereignisse wie der Grexit (Ausstieg Griechenlands), Regionalwahlen, EU-Gesetze, usw.

Als die Finanzkrise die europäischen Märkte erschütterte, wurde auch dieser Index von den Nachrichten und Ängsten vor zunehmenden Schulden der Eurozone im Jahr 2007 mitgerissen. Im Dezember 2013 lag die Arbeitslosenrate bei 25%. Da der EURO STOXX 50 von Nachrichten aus Europa beeinflusst wird, kann dieses volatile Finanzinstrument einige spannende Gelegenheiten für Trader bieten.

Stoxx 50 Graph

Was macht den Euro STOXX 50 zu einem attraktiven Trading-Instrument?

Der Index ist einer der wichtigsten Aktienindizes Europas und unter Tradern sehr beliebt. Es ist wichtig, zukünftige Bewegungen des Index selbst zu berücksichtigen, sowie alle Nachrichten und Bewegungen im Zusammenhang mit der Eurozone und Europa in Kauf zu nehmen.

Alles oben Besprochene sind deutliche Indikatoren des Aktienkurses und seiner allgemeinen Performance, die es dem Trader ermöglichen, seine Exposition relativ zur Volatilität des Instruments einzuschätzen.

Online-Trader können den Euro STOXX 50 als großartige Gelegenheit sehen, die Instabilität der europäischen Märkte zu traden. Viele der repräsentierten Unternehmen gehören einer bestimmten Industrie an und indem man über diese Industrien auf dem Laufenden bleibt, kann man Profite erzielen und den Euro STOXX 50 besser traden.

Euro STOXX 50 Trading-Information

  • MT4 Symbol: DJ_EURO50
  • Handelszeiten: 07:00-20:59
  • Land: Eurozone
  • Währung: EUR
  • Börse: EUREX

Vorteile des Euro STOXX 50 mit AvaTrade

Beginnen Sie, mit dem Broker Ihres Vertrauens zu traden und genießen Sie folgende Vorteile:

Sind Sie bereitden STOXX 50 mit AvaTrade zu traden? Dann melden Sie sich noch heute an und nutzen Sie die Vorteile eines regulierten und preisgekrönten Brokers!