Kaffee CFD trading bei Avatrade

Kaffee-Handel via Contracts for Difference (CFD)

Kaffee ist eine langsam gebraute Flüssigkeit, die aus gerösteten Kaffeebohnen hergestellt wird. Die ersten Früchte werden aus einem grünen Strauch gewonnen, der als Coffea-Pflanze bekannt ist und in einem tropischen Klima in über 70 Ländern wächst. Die überwiegende Mehrheit der Importe stammt aus Entwicklungsländern. Die weltweite tägliche Verbrauchsrate von Kaffee liegt bei 3,4 Milliarden Tassen. Die Nachfrage nach diesem Produkt ist also extrem hoch.

Beginnen Sie den Handel mit AvaTrade und genießen Sie die Vorteile eines regulierten, preisgekrönten Broker!

Vorteile für den Handel mit Kaffee bei AvaTrade

  • Hebel Trading von bis zu für Kaffee CFD Trading
  • Handeln Sie einen 17,5 Stunden pro Tag Markt
  • 24/5 Support in 14 verschiedenen Sprachen
  • International regulierter Broker
  • Leistungsstarke MT4-Plattform und automatisierte Handelslösungen

Kaffee Trading  Markt

Ursprünglich in Äthiopien in den späten 1400er Jahren angebaut, wurden die Beeren getrocknet, geröstet, die Aromen liquidiert und dann Königen und Sultanen serviert.  So gewann die Kaffeebohne Popularität in der westlichen Welt.

Wir sind uns alle der metabolischen Wirkung, die Kaffee auf unseren Körper hat, dem entgegenwirkendes Adenosin, ein chemisches Molekül-Makeup, das das Gefühl der Müdigkeit erzeugt, bewusst. Kaffee sagt Ihrem Gehirn, das Adenosin zu ignorieren und stattdessen Adrenalin in Ihren Blutstrom freizusetzen, was Ihrem Körper erlaubt, sich wach und aufgeregt zu fühlen, und das ist es, was Kaffee für viele zu einer täglichen Notwendigkeit  macht.

Zu den Kaffee-Börsen gehören die brasilianische Handels- und Terminbörse (BM & F), die NYSE Euronext, die Kansai Commodities Exchange (KEX), die Intercontinental Exchange (ICE), die Multi Commodity Exchange (MCX), die SICOM (National Commodity and Derivatives Exchange) und die NCDEX ) sowie Tokyo Grain Exchange (TGE).

Kontraktspezifikationen:

  • Kaffeehandelstunden: 09:15 bis 18:29 Uhr (GMT)
  • Mindesthandelsgröße: 10
  • Vertragsgröße: 100 lbs.
  • Tickersymbole: COFFEE_C
  • Preisquote: Cent pro Pfund.
  • Tick ​​Größe: 0,0005 $ pro Pfund

Was beeinflusst die Kaffeepreise?

Hochwertige Arabica-Kaffeebohnen werden in der Regel in Süd- und Mittelamerika angebaut und haben einen hohen Preis für ihre Kultivierung. Dies hat Brasilien (das jährlich über 2,7 Millionen Tonnen produziert) zum weltweit größten Kaffeeexportland gemacht. Somit ist Brasiliens Markt für billigere Kaffeebohnen wie Robusta für die Konkurrenz geöffnet. Robusta hat weltweit starke Nachfrage entwickelt, und Vietnam ist ein führender Konkurrent in der Produktion von Robusta Kaffee mit einer jährlichen Kaffeeproduktion von  über 1,65 Millionen Tonnen. Vietnam ist  weltweit somit an zweiter Stelle was den Kaffeeexport angeht , da Robusta-Bohnen 70% billiger sind als Arabica-Bohnen, und so für eine breitere Masse zugänglich.

Wetter und Klima beeinflussen die  Produktion der Kaffeebeeren gewaltig. Der Herstellungs- und Röstprozess wird seinem unverwechselbaren Geschmack zugeschrieben. Wenn das Wetter nicht optimal ist, wirkt sich dies auf den Anbau und die Produktion der Pflanze aus und beeinflusst den Kaffeepreis.  Ist  der Röstprozess kürzer, sind die Bohnen eher sauer und bitter, aber billiger, während längeres Rösten zu einem glatteren Geschmack führt, und sich ebenfalls im Preis widerspiegelt.

Die Länder mit dem größten Kaffeekonsum und Import sind : Finnland mit der höchsten Kaffeemenge pro Einwohner von durchschnittlich 9,6 kg pro Kopf, Norwegen mit 7,2 kg pro Kopf und die Niederlande mit 6,7 kg pro Kopf.

Den Handel mit Kaffee verstehen

Bei AvaTrade hat jeder Rohstoff ein eigenes Tickersymbol, einen Kontraktwert und Margin-Anforderungen. Um mit diesem Rohstoff handeln zu können, sollten Sie alle Komponenten kennen, um Ihre potenziellen Gewinne und Verluste zu berechnen.

Nehmen wir an, der Händler hat eine Position eröffnet, die 37.500 Pfund entspricht. Dies ist die Standardkontraktgröße bei ICE. Sollte eine Kursbewegung von 135,5 Cent auf 140,7 Cent pro Pfund erfolgen, wird der Eintrittspreis vom Ausgangspreis abgezogen, um den Geldwert dieses Kontrakts zu berechnen, multiplizieren Sie ihn mit der Größe der Position und dividieren Sie ihn durch 100, um den Wert in USD zu erhalten : (140.7-135.5) x37500 / 100 = 1950

Wissen Sie, welche Richtung der Kaffeemarkt einschlagen wird? Dann besuchen Sie uns bei AvaTrade und handeln Sie mit CFDs. Genießen Sie die beste CFD-Handel serfahrungen mit einem Führer in der Branche!