Der Handelsroboter für MT4

Was sind Expert Advisors?

Expert Advisors (EA) sind Programme, die das automatische Trading auf dem MetaTrader 4 ermöglichen. Jeder Expert Advisor ist einzigartig und nach Geschmack und Vorlieben des Nutzers gestaltet. Die Möglichkeit, Roboter mit analytischen Fähigkeiten für das Trading zu nutzen, ist eine besondere Funktion der MT4 Handelsplattform.

Um mit der Nutzung des EA zu beginnen, kann der Nutzer eine der zwei folgenden Optionen wählen: Er kann einen auf dem MetaTrader 4 Markt kaufen oder er kann einen eigenen erstellen. Um einen Roboter zu erstellen, kann ihn der Trader auf dem MQL MetaEditor entwickeln, programmieren und zusammenstellen. Anhand ihrer Erfahrung können Trader definieren, welche Marktbedingungen, anhand von verschiedenen Indikatoren und Elementen der technischen Analyse zur Eröffnung und Schließung einer Position führen.

Die Trader müssen keine erfahrenen Programmierer oder Trader sein, um EAs beim Handel zu nutzen. Kostenlose und zahlungspflichtige Expert Advisors sind im Internet und auf dem MetaTrader Markt verfügbar, wo Trader auch eine Demoversion des gewünschten EAs herunterladen und ausprobieren können, bevor sie ihn kaufen oder mieten.

Schauen Sie sich das Video an, um zu lernen, wie Sie EAs im MetaTrader Markt suchen und finden können:

MetaTrader Markt

Im MetaTrader Markt finden Sie die größte Auswahl an kostenlosen und zahlungspflichtigen Expert Advisors, Indikatoren, sowie Trading- und Finanzmagazine und Bücher. Der Markt ermöglicht verschiedene Suchfunktionen anhand von Kategorien und bietet alle Informationen über die Produkte, inklusive Screenshots und Kundenrezensionen.

Es ist möglich, alle Produkte mit Demoversionen zu testen und die ersten Seiten aller Bücher und Magazine einzusehen, bevor man sie kauft. Produkte können für eine Zeitperiode von bis zu einem Jahr gekauft oder gemietet werden und jedes Produkt kann auf mindestens vier Geräten aktiviert werden, so dass Sie überall auf Ihre eigene Weise traden können.

Da es am Merkt viele EAs gibt, ist es wichtig, sorgfältig auszuwählen und nicht nur anhand des Preises, der Mietdauer oder anderer Faktoren. Viele Indikatoren können vielversprechend erscheinen, aber versagen, wenn sie getestet werden. Wenn ein Trader also einen EA prüft, kann er auch Parameter anschauen, wie Risikorate, Marktorders, Spreads, Hedging, Pips definieren, angestrebter Gewinn und viele mehr.

Manche Advisors haben viele Kategorien und Details, während andere nur wenige haben. Es kann zwar manchmal leichter sein, einen „simplen“ zu wählen, aber es ist wichtig, alle anderen Faktoren nicht zu vernachlässigen. Um die Nutzung von EAs zu optimieren, ist es immer besser, einige zu vergleichen, anstatt einfach willkürlich einen zu wählen.

Probieren Sie Ihren Expert Advisor aus

Jeder EA, ob gekauft oder selbst entwickelt, ist anders und kann den Wünschen des Traders angepasst werden. Daher ist es wichtig, sie zu testen, bevor man sie in die Handelsplattform einbaut. Das folgende Video erläutert detailliert, wie EAs vor dem Einsatz getestet werden, ohne Risiko und Kosten:

Wie lädt man Expert Advisors hoch?

Wenn der Expert Advisor gekauft, entwickelt, getestet und bereit ist, ist es an der Zeit, ihn auf die Handelsplattform hochzuladen und einzusetzen. Um Fehler zu vermeiden, ist es wichtig sicherzustellen, dass der EA korrekt installiert ist.

Schritt 1: Ordner erstellen

  1. Nachdem Sie Ihren Expert Advisor heruntergeladen oder entwickelt haben, merken Sie sich bitte den Ort der gespeicherten Dateien.
  2. Markieren Sie die Dateien, die für die Installation gebraucht werden und kopieren Sie diese.
  3. Fügen Sie die gewählten Dateien in den MetaTrader4 Ordner ein, der normalerweise im Laufwerk C: zu finden ist.

Schritt 2: Den EA auf MT4 hochladen

  1. Bei MetaTrader4 anmelden.
  2. Gehen Sie zu “Navigation” und wählen Sie „Expert Advisors“. Ihr EA kann unter dem „+“ Zeichen gefunden werden.
  3. Ziehen Sie den gewählten EA zu den Charts auf der Handelsplattform.

Schritt 3: EA-Einstellungen definieren

  1. Wählen Sie die Einstellungen des EA in der Pop-Up Box nach Ihren Wünschen.
  2. Sobald alle Einstellungen korrekt sind – klicken Sie „OK“ und beginnen mit dem Trading.

Oft laden Trader ihren EA auf einen virtuellen, privaten Server , hoch (VPS), der ein flüssigeres Trading erlaubt. Dieses Video zeigt, wie ein EA auf eine Handelsplattform hochgeladen wird:

Expert Advisors mit AvaTrade

Neben dem Trading mit einem EA ist es weiterhin wichtig, den Markt zu kennen und zu verstehen. Deshalb sollte ein Trader immer sein Wissen erweitern und mit einem Broker traden, der die Tools bietet, um dies zu erreichen. Als ein führender Broker bietet AvaTrade eine große Auswahl an Weiterbildungsmaterial und Webinaren sowie Account-Manager und andere Dienstleistungen an, die Ihnen helfen, den Markt besser kennenzulernen und Ihnen ermöglichen, Seite an Seite mit Ihrem Expert Advisor zu traden.