Aktienhandel online

Aktienhandel online

Online Aktien handeln mit AvaTrade

Mit AvaTrade können Sie auf Tastendruck Aktien-CFDs der weltweit größten Unternehmen kaufen.

Mit unserem CFD-Aktien-Handel können Sie Aktien der größten bei XETRA, NYSE, NASDAQ, London Stock Exchange usw. gelisteten Unternehmen kaufen und verkaufen. Und zwar ohne mit dem herkömmlichen Aktienhandel verbundene Gebühren oder Beschränkungen.

  • Sie erhalten einen Hebel von bis zu 20:1 auf Ihre Positionen
  • Alle großen Börsenplätze: NYSE, NASDAQ, FTSE etc.
  • Handeln Sie Aktien, Indizes und Rohstoffe über eine einzige Bildschirmseite
  • Live-Kundendienst in mehreren Sprachen
  • Handeln Sie mit einem international regulierten Broker

Handeln Sie Aktien mit AvaTrade, und Sie erhalten einen Willkommensbonus von bis zu 10.000 €.

Online Aktien-Handel mit CFDs

CFDs (Differenzkontrakte) auf Aktien sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden.

Wenn Sie mit CFDs handeln, kaufen Sie nicht die Aktie selbst, sondern Sie schließen mit dem Broker einen Vertrag (CFD) ab, der die Wert-Differenz zwischen dem Einstiegs- und Ausstiegskurs einer bestimmten Aktie verrechnet.

Das bedeutet, wenn Sie Aktien-CFDs mit AvaTrade handeln, erhalten Sie eine Flexibilität, die Aktienmarktrichtlinien oftmals unmöglich machen.

Mit CFDs ist der Verkauf von Aktien genauso einfach wie der Kauf. So nutzen Sie den Vorteil der Preisbewegung auch bei fallenden Märkten.

Was aber noch wichtiger ist: Da Sie nicht den aktuell zugrundeliegenden Basiswert kaufen, können Sie einen Hebel von bis zu 20:1 erhalten und eine große Position mit geringer Investition eröffnen. Ein Hebel kann natürlich nicht nur Ihre Gewinne sondern auch Ihre Verluste signifikant erhöhen.

Vorteile des Aktienhandels

Besonders in Zeiten niedriger Leitzinsen ist es vorteilhaft, sein Geld in alternative Anlageformen zu investieren, da Zinsen eines Bankkontos heutzutage so niedrig sind, dass sie noch unter der Inflationsrate liegen. Daher verliert man Geld, wenn man es auf einem Girokonto oder Sparbuch hält. Anders ist es bei Aktien, denn historisch gesehen haben Aktienmärkte immer eine höhere Redite eingebracht als Sparkonten. Bei dem aktuellen niedrigen Zins in der Eurozone sollten sich Sparer dringend nach Alternativen umsehen. AvaTrade bietet ein ausgezeichnetes Umfeld, um ins Aktien-Trading einzusteigen und alles Notwendige darüber zu lernen.

Weiterhin hilft der deutschsprachige Kundendienst freundlich und professionell bei allen aufkommenden Fragen.

Warum sollte man Aktien selbst handeln?

Wer seine Geldanlage selbst in die Hand nimmt, wirft sich in das tosende Meer der Finanzmärkte, was sehr aufregend sein kann, aber natürlich auch sehr riskant. Wer die Zeit hat, sich bezüglich dieser Themen weiterzubilden, kann bei AvaTrade auf umfangreiches Schulungsmaterial zurückgreifen und dort alles Notwendige über den Aktienhandel lernen.

Wer zum Beispiel in von Banken angebotene Aktienfonds investiert, sieht sich normalerweise hohen Gebühren gegenüber, die den Gewinn deutlich verringern. Wer jedoch selbst als Aktien-Trader auftritt, zahlt lediglich die beim Broker anfallenden Gebühren - und da ist AvaTrade einer der günstigsten der Branche.

Hinzu kommt eine Flexibilität, die man nur als selbstständiger Investor hat. Einerseits ist man in der Lage, schnell auf neue Ereignisse zu reagieren, andererseits kann man sein Geld jederzeit aus dem Markt ziehen, wenn man es für andere Zwecke braucht.

Es lohnt sich also, den Aktienhandel als Geldanlage in Betracht zu ziehen und bei AvaTrade die ersten Schritte in diese Richtung zu machen.

Aktienhandel deutscher Unternehmen

Im deutschsprachigen Raum sind Aktien deutscher Unternehmen besonders beliebt. Private Anleger fühlen sich bei diesen Firmen sicherer, da es sich im Allgemeinen um aus dem Alltag bekannte Namen handelt.

AvaTrade bietet die größten deutschen Aktien als CFDs an und ermöglicht es Kleinanlegern, von deren Bewegungen an der Börse zu profitieren. Ein großer Vorteil ist der von AvaTrade angebotene Hebel von 20:1. Dieser ermöglicht den Kauf einer größeren Menge an Aktien, was zu einem größeren potenziellen Gewinn führt.

Hinzu kommt, dass man beim Aktien-Trading mit CFDs auch „Short gehen“, also auf fallende Kurse setzen kann, und dadurch bei allen Marktbedingungen Profite erzielen kann.

Zu den von AvaTrade angebotenen deutschen Aktiengesellschaften gehören unter anderem:

  • E.ON
  • SIEMENS
  • BAYER
  • ALLIANZ
  • DEUTSCHE BANK
  • DAIMLER

Und viele mehr.

Für deutschsprachige Trader ist der Handel von deutschen Aktien besonders interessant und empfehlenswert, da die Firmen bekannt sind und häufig in den Nachrichten besprochen werden. Durch Lektüre der täglichen Nachrichten oder über das Verfolgen der Berichterstattung im Fernsehen kann ein Aktien-Trader zum Beispiel von der Krise eines Unternehmens profitieren.

Solch ein Aktien-Trading wird fundamentales Trading genannt, denn man handelt Aktien aufgrund von Fundamentaldaten in Form von Nachrichten und anderen Faktoren wie Unternehmenszahlen oder Veränderungen innerhalb einer Firma, zum Beispiel im Management.

Es ist also durchaus möglich, aufgrund von Nachrichtenmeldungen über eine Aktiengesellschaft in den Aktienhandel einzusteigen, wenn man diese Information als gut oder schlecht für den jeweiligen Aktienkurs einschätzt. Trader bei AvaTrade können fundamentale Nachrichten über die großen Aktiengesellschaften direkt auf der Website lesen und so immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Aktienhandel internationaler Top-Unternehmen

Der Handel von Aktien internationaler Unternhemen ist besonders spannend, da es sich bei diesen Unternehmen um allgemein bekannte Marken handelt, die der Trader meist selbst nutzt und über die er daher gut informiert ist. AvaTrade bietet unter anderem folgende internationale Unternehmen als CFDs für den Aktienhandel an:

  • Apple
  • Google
  • Coca Cola
  • Amazon
  • Yahoo
  • Manchester United
  • Walt Disney
  • McDonalds
  • Alibaba

Und viele mehr.

Bei internationalen Firmen kann ein privater Anleger auch die fundamentale Analyse nutzen, wenn zum Beispiel Quartalsberichte dieser Firmen anstehen. Übersteigen die Unternehmenszahlen die Erwartungen, kann er auf steigende Kurse setzen, bei Nichterfüllung der Erwartungen hingegen auf fallende Kurse.

Hinzu kommt, dass Online-Versandhäuser wie Amazon und Alibaba an Feiertagen besonders hohe Gewinne verzeichnen. So kann man zum Beispiel vor Weihnachten die Aktien dieser Unternehmen kaufen, um von deren Anstieg zu profitieren.

Analysemethoden für den Aktienhandel

Neben der fundamentalen Analyse, die versucht, die Bewegung des Aktienkurses anhand von Nachrichten und Unternehmenszahlen zu prognostizieren, gibt es noch die technische Analyse. Bei der technischen Analyse nutzt man Graphen, Indikatoren und andere Kennzahlen, um die zukünftige Bewegung des Aktienkurses vorauszusehen.

AvaTrade bietet seinen Tradern tägliche Nachrichten und Schulungen für die fundamentale Analyse sowie von erfahrenen Analysten erstellte Artikel für die technische Analyse. Diese technischen Analysen helfen Tradern, Bewegungen von Märkten und Aktien zu prognostizieren, aber sie sollten die eigene Analyse nicht ersetzen.

Für die Erstellung einer eigenen Analyse der Märkte oder Unternehmen bieten die Handelsplattformen von AvaTrade, MetaTrader 4 und AvaTrader, die notwendigen Tools. Eine Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse erhöht die Wahrscheinlichkeit, erfolgreiche Aktien-Trades durchzuführen.

Daher sind Trader bei AvaTrade besonders gut aufgehoben, denn hier erhalten Sie alles, was Sie für die beiden Analysemethoden brauchen - bei nur einem Anbieter und auf einer Handelsplattform.

Hinzu kommt, dass Anfänger von dem ausführlichen Schulungsmaterial über diese Themen profitieren können.

Der AvaTrade-Vorteil

Wenn Sie mit AvaTrade handeln, erhalten Sie alles, was Sie für eine entspannte und interessante Handelserfahrung benötigen. 

Wir bieten Ihnen leistungsstarke Handelsplattformen, über die Sie direkt aus Live-Charts handeln und eine Vielzahl an Aufträgen, Stopps und Limits setzen können, um Ihr Portfolio zu verwalten. Sie können Ihre Aktien außerdem auf dem selben Bildschirm überwachen und handeln wie Ihre Forex- und Rohstoff-Positionen.

Zudem erhalten Sie alle Nachrichten- Updates, Marktanalysen und Schulungsmaterialien, die Ihnen dabei helfen, Ihre Handelsentscheidungen aufgrund besserer Informationen zu treffen.

Handeln Sie die größten Unternehmen mit AvaTrade und Sie erhalten einen Willkommensbonus von bis zu 10.000 €.