Ökonomische Indikatoren Amerikas

Es gibt vielzählige ökonomische Indikatoren über die Vereinigten Staaten. Schließlich ist es die weltweit größte ’s Volkswirtschaft. Hier werden einige der am meisten beobachteten Indikatoren aufgeführt, auf die Sie achten sollten.

Name Beschreibung Datum
Nicht-Agrar-Gehaltsliste (NFP)  Gesamtzahl der bezahlten US-Arbeiter ausschließlich Regierungsangestellte und Arbeiter in der Landwirtschaft. Wird am ersten Freitag jedes Monats herausgegeben.
Handelsbilanz oder Handelsdefizit der USA Gesamtdifferenz zwischen Importen und Exporten. Wird immer am 10. jedes Monats um 8:30 EST herausgegeben.
Verbraucherpreisindex Nutzt einen Warenkorb zur Messung der Inflation. Es werden keine Lebensmittel und Energie berücksichtigt. Wird immer am 15. jedes Monats um 8:30 EST herausgegeben.
ISM-Bericht über Produktion Ein Bericht über die Produktion in USA-Fabriken, herausgegeben vom US-Institut für das Beschaffungsmanagement ISM. Wird jeden Monat am ersten Geschäftstag um 10:00 EST herausgegeben.
Michigan-Index für Konsumentenvertrauen Misst das Konsumentenvertrauen in der US-Wirtschaft. Diesem Index liegt eine monatliche Umfrage von 5.000 US-Haushalten zu Grunde. Der vorläufige Bericht wird immer am 15. jedes Monats herausgegeben. Am letzten Dienstag jedes Monats wird der Endbericht herausgegeben.
BIP (Bruttoinlandsprodukt) Die Gesamtproduktion von Waren und Dienstleistungen, die in dem Land hergestellt wird. Es werden vierteljährliche und jährliche Zahlen herausgegeben. Jeden Monat werden die Quartalsdaten neu erstellt und für die Öffentlichkeit am Ende des Monats herausgegeben.
Neue Aufträge für langlebige Gebrauchsgüter Zeigt an, welche Aufträge für langlebige Gebrauchsgüter bei Herstellern mit sofortiger und künftiger Lieferung erteilt werden. Dieser Indikator wird saisonbereinigt.
Erzeugerpreisindex – Endprodukte Misst die Inflation auf Herstellerebene. Dazu gehören keine Dienstleistungen. Jeden Monat ca. am 15.
US-Arbeitslosenquote (%) Die Anzahl der Arbeitslosen in den USA, angegeben in Prozent (Anteil). Erster Donnerstag jedes Monats.
Baubewilligungen für Wohnhäuser Dabei handelt es sich um neuen, genehmigten Wohnungsbau. Sowohl Einzel- als auch Mehrfamilienhäuser. Dritter Dienstag jedes Monats.
Industrielle Produktion Misst die Produktion in US-Fabriken, Minen und Versorgungsunternehmen. Misst die Kapazität, verfügbare Ressourcen und das Wachstum. Dritter Dienstag jedes Monats.

Neue Wohnbauten
Die tatsächliche Anzahl der neu gebauten Wohnbauten in den USA. Ungefähr am 17. jedes Monats.